Webdesign, Webentwicklung, client- und serverseitige Programmierung, Fotografie, Typografie und mehr gibt's hier :)

  HauptseiteDein ProfilPrivate Nachrichten lesen und verwaltenSucheKalender mit allen Terminen rund um die BroteKarte auf der du die Wohnorte unserer Mitglieder einsehen kannstBilder von unseren MitgliedernDownloads von Mitschnitten, Wallpapers, ect.
::  Registrieren   ::  Login  ::  Einsteigertutorial  ::  Mitglieder  ::  FAQ  ::





Frikadelle-am-Ohr.de Foren-Übersicht -> Welthits -> Thema: MOTHERFUCKER

Registriere Dich um antworten zu können.
Für einen ausführlichen Einstieg im Umgang mit Foren, schaue in unser Einsteigertutorial.

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Autor Nachricht
Fläschmüller
Besserwisser

Alter: 59

Fläschmüller befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 96
Wohnort: Bayern
offline

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 09:08    Titel: MOTHERFUCKER Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Mit der Nummer vom Demotape kann ich nix anfangen, bzw. ich weiß nicht, wo ich die Aussage (Rap wird um die Ecke gebracht) hintun soll.

Weiß jemand was drüber?

fm
_________________
Die falsche Meinung
Die falsche Kleidung
Falsche Entscheidung
Da scheissen wir drauf scheissen wir drauf scheissen wir drauf





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Lu
Admin

Alter: 34

Lu befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 1143
Wohnort: Halle/ Saale
offline

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

Motherfucker kritisiert meiner Meinung nach die Art HipHop, die sich "pseudo-authentisch" präsentiert, mit allem drum und dran: das Posen, die Klamotten, Texte a la "Ich bin der Beste, keiner kanns so wie ich", die RapGangsta aus den "Ghettos" usw usf. Dabei wird auf sehr sarkastische Weise damit umgegangen und die drei verstehen sich als "Mörder" der Rap-Musik, bringen ihn, wie du schon sagtest, um die Ecke.
Ich hoffe das hilft dir etwas... Brisantes Thema übrigens.
Gruß
Die Lu
_________________
"Persönlich glaube ich ja, so ‘n wutschnaubender Budenzauber ist nicht so besonders dufte für die Zuschauer"





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Autor Nachricht
Fläschmüller
Besserwisser

Alter: 59

Fläschmüller befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 96
Wohnort: Bayern
offline

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ansonsten gefällt mir der Song sehr, gerade diese düsteren Killer- Fantasien gehen ganz schön ans Gemüt. Schaurig- schön.

So was in der Art habe ich mir eigentlich schon gedacht, Lu, aber es fällt mir als ungebildetem Hörer schwer, da die Grenze zu ziehen. Ich meine, wo fängt der Gangsta- HipHop an, und welche Klischees gehören dazu.....

fm
_________________
Die falsche Meinung
Die falsche Kleidung
Falsche Entscheidung
Da scheissen wir drauf scheissen wir drauf scheissen wir drauf





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Lu
Admin

Alter: 34

Lu befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 1143
Wohnort: Halle/ Saale
offline

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Huhu,
Grundinfo's zum Thema Gansta Rap findest du hier.
Ich weiß nicht, wie viele und welche deutschen HipHop- "Künstler" dir bekannt sind...
Gruß
Die Lu

Nachtrag:
Folgender Artikel sei hier mal angehängt:
Thomas D bezieht Stellung zum deutschen Rap
_________________
"Persönlich glaube ich ja, so ‘n wutschnaubender Budenzauber ist nicht so besonders dufte für die Zuschauer"

Zuletzt bearbeitet von Lu am 06.12.2004, 14:37, insgesamt einmal bearbeitet





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Autor Nachricht
ben
Moderator

Alter: 32

ben befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 153
Wohnort: Kempen, Nrw
offline

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Lu hat folgendes geschrieben:

Motherfucker kritisiert meiner Meinung nach die Art HipHop, die sich "pseudo-authentisch" präsentiert, mit allem drum und dran: das Posen, die Klamotten, Texte a la "Ich bin der Beste, keiner kanns so wie ich", die RapGangsta aus den "Ghettos" usw usf. Dabei wird auf sehr sarkastische Weise damit umgegangen und die drei verstehen sich als "Mörder" der Rap-Musik, bringen ihn, wie du schon sagtest, um die Ecke.


Hallo,
so sehe ich das in etwa auch - so etwa im Jahr 2000 gab es eine leichte HipHopWelle, Posen und Einstellungen wie Lu sie ja schon Beschrieben hat kamen auf und dieser Begriff "Ausverkauf" kam wieder mehrfach auf.... Die Leute, die der Ansicht waren, dass HipHop sich stark ins negative entwickelt hat, wurden immer mehr (im übrigen nicht nur in Deutschland) - naja und ich denke mal, dass die Jungs eben mal dieses ganze Gepose kritisieren...

By the way, dazu passt übrigens auch, dass die Jungs soweit ich weiß nie irgendwas wie "ihr seid alle scheiße, wir sind die besten" abgelassen haben - der einzige Song, wo es in die Richtung etwas gibt, ist "3sind 2 zu viel", aber da "dissen" die Jungs sich ja gegenseitig - und das ja auch nur aus Spass...

Nunja, soviel von mir dazu,
Gruß Ben





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
chaze
Moderator

Alter: 33

chaze befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 29.11.2004
Beiträge: 691
Wohnort: nürnberg
offline

BeitragVerfasst am: 06.12.2004, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

wobei die jungs sich ja öfter gegen die gängigen "ghetto-rap" standards aussprechen. Schwule Mädchen ist ja eigentlich ein song gegen homophobe raptexte. in motherfucker wird mehr die gesammte entwicklung des hiphops bzw raps kritisiert. drogen waffen und nutten dürften bei den wenigsten "gangstas" zum täglichen leben gehören. wirft wohl doch keiner fuffies in den club.
_________________
Ich bin`n TEUFEL - und du bist`n GOTT!





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


Frikadelle-am-Ohr.de Foren-Übersicht -> Welthits -> Thema: MOTHERFUCKER

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Gehe zu:  



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group