Webdesign, Webentwicklung, client- und serverseitige Programmierung, Fotografie, Typografie und mehr gibt's hier :)

  HauptseiteDein ProfilPrivate Nachrichten lesen und verwaltenSucheKalender mit allen Terminen rund um die BroteKarte auf der du die Wohnorte unserer Mitglieder einsehen kannstBilder von unseren MitgliedernDownloads von Mitschnitten, Wallpapers, ect.
::  Registrieren   ::  Login  ::  Einsteigertutorial  ::  Mitglieder  ::  FAQ  ::





Frikadelle-am-Ohr.de Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Just Small Talk -> Thema: Facharbeit LK Geschichte!

Registriere Dich um antworten zu können.
Für einen ausführlichen Einstieg im Umgang mit Foren, schaue in unser Einsteigertutorial.

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
  Seite 1 von 2    1    2    >  

Autor Nachricht
Melistielzchen
Alleskönner

Alter: 31

Melistielzchen befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 20.10.2004
Beiträge: 356
Wohnort: Maschen City
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 16:46    Titel: Facharbeit LK Geschichte! Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hey Leute,
ich muss gerade meine Facharbeit in Geschichte schreiben und da hab ich mir gedacht, dass ist doch mal n Thema für "Just Small Talk". Worüber habt ihr eure Facharbeit geschrieben?/schreibt ihr sie? Oder müsst ihr sowas gar nicht machen?
Außerdem hab ich noch n kleines Problemchen! Und zwar ist mein Thema: Die Kolonie Deutsch-Südwestafrika...
Ich bräuchte als Schwerpunkt ne Primärquelle zu dem Thema, also ne Rede, Brief oder so etwas in der Art, die ich dann analysieren muss. Ich hab noch keine gefunden und falls sich jemand von euch auch dafür interessiert und nen Tipp für mich hat, wäre ich sehr sehr dankbar smile.gif
Lieben gruß
Melistielzchen
_________________
"Viele Flaschen könn' den Hals nicht voll kriegen, hier kommt endlich der Korken!"





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
René
Technical Administrator

Alter: 35

René befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 709
Wohnort: Halle
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ah, Geschichte! smile.gif Eines meiner favorisierten Fächer in der Schule. Nur geschwatzt und trotzdem ganz gut durchgekommen. wink.gif In meinem Vorabi und direkt im Abi hatte ich mir das Thema 2. Weltkrieg und das 3. Reich erwählt, ...natürlich. Dürfte bei den meisten das Lieblingsthema sein. Analyse von Hitlers Machtergreifung, Kriegsverlauf, ect..

Eine Facharbeit direkt musste ich nicht schreiben. Ich hätte noch einen Vortrag halten sollen (Mauerbau war es glaube ich), aber mit einer geschickten Vergessen-und-nicht-gesehen-werden-Taktik habe ich anderen den Vortritt gewährt und mich so recht geschmeidig aus der Affaire gezogen. Das letzte Halbjahr geht eben sehr schnell rum (leider).

Als weiterführenden Link könnte ich Dir ganz populär Wiki anbieten. Vielleicht hilft Dir das schonmal. Ansonsten stöber doch ein bißchen in Deinem Geschichtsbuch und falls du dort keine Quelle findest: die bibliothekarische Landschaft ist weit... . smile.gif

MFG...René.
_________________
Seid nett zueinander.





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Autor Nachricht
Fläschmüller
Besserwisser

Alter: 59

Fläschmüller befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 96
Wohnort: Bayern
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Meli!

Lies mal "Morenga" von Uwe Timm, wenn Du noch Zeit hast.

Das ist ein sehr interessanter Roman über die Kolonialzeit in Deutsch- Südwest, in den auch einiges an historischen Fakten eingebaut ist, ich denke auch in Form von Zitaten, Briefen, etc.

Gruß
fm
_________________
Die falsche Meinung
Die falsche Kleidung
Falsche Entscheidung
Da scheissen wir drauf scheissen wir drauf scheissen wir drauf





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
René
Technical Administrator

Alter: 35

René befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 709
Wohnort: Halle
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Belletristik als Quellenangabe im Geschichtsunterricht?
_________________
Seid nett zueinander.





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Autor Nachricht
Fläschmüller
Besserwisser

Alter: 59

Fläschmüller befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 96
Wohnort: Bayern
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wie schon gesagt, es sind Fakten mit eingebaut, und ich denke, auch zitierfähiges Material.

fm
_________________
Die falsche Meinung
Die falsche Kleidung
Falsche Entscheidung
Da scheissen wir drauf scheissen wir drauf scheissen wir drauf





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
René
Technical Administrator

Alter: 35

René befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 709
Wohnort: Halle
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hmm, ich stehe dem trotzdem skeptisch gegenüber, ohne das Thema überbewerten zu wollen. Allerdings kann ich in Bio ja auch nicht Crichtons "Jurassic Park" oder in Physik sein "Timeline" als Referenz angeben, obwohl die beiden Bücher eine relativ hohe Faktendichte aufweisen. razz.gif

Aber wenn die Geschichte gut ist, können wir Deine Empfehlung ja ohne weiteres stehen lassen. smile.gif

MFG...René.
_________________
Seid nett zueinander.





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Autor Nachricht
Fläschmüller
Besserwisser

Alter: 59

Fläschmüller befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 96
Wohnort: Bayern
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich möchte ja nicht rechthaberisch sein, aber wer von uns beiden hat das Buch denn jetzt gelesen? Was man in einer wissenschaftlichen Arbeit zitieren kann und was nicht, das ist mir auch klar, dazu bin ich lange genug auf der Uni rumgehangen.

Warum hängst Du Dich da eigentlich so rein, ich meine so ganz ohne zu wissen, von was für eine Art Buch ich geschrieben habe?

Gruß
fm
_________________
Die falsche Meinung
Die falsche Kleidung
Falsche Entscheidung
Da scheissen wir drauf scheissen wir drauf scheissen wir drauf





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Melistielzchen
Alleskönner

Alter: 31

Melistielzchen befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 20.10.2004
Beiträge: 356
Wohnort: Maschen City
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hey sad.gif Ich wollte mit dem Thread keinen "Streit" hervorrufen! shock.gif
Ich bin euch allen für eure Tipps und Empfehlungen dankbar und jetzt habt ihr euch ganz schnell wieder lieb *g* 00000298.gif
_________________
"Viele Flaschen könn' den Hals nicht voll kriegen, hier kommt endlich der Korken!"





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
René
Technical Administrator

Alter: 35

René befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 709
Wohnort: Halle
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

1.
Fläschmüller hat folgendes geschrieben:
Roman

2.
René hat folgendes geschrieben:
ohne das Thema überbewerten zu wollen

Ich wollte lediglich zu einer lockeren Diskussion einladen in der du gern Deine Argumente einbringen kannst, um meine recht pauschal gehaltene Behauptung zu widerlegen. smile.gif


[edit] Es liegt mir fern jemanden auf den Schlips zu treten. [/edit]

MFG...René.
_________________
Seid nett zueinander.

Zuletzt bearbeitet von René am 16.04.2005, 19:20, insgesamt einmal bearbeitet





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Autor Nachricht
Fläschmüller
Besserwisser

Alter: 59

Fläschmüller befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 96
Wohnort: Bayern
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sreit????? Welcher Streit???? Gibt doch gar kein´ Streit! Oder, René?

fm
_________________
Die falsche Meinung
Die falsche Kleidung
Falsche Entscheidung
Da scheissen wir drauf scheissen wir drauf scheissen wir drauf





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
René
Technical Administrator

Alter: 35

René befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 709
Wohnort: Halle
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Liegt nur zur Hälfte an mir. biggrin2.gif
_________________
Seid nett zueinander.





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Autor Nachricht
Fläschmüller
Besserwisser

Alter: 59

Fläschmüller befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 96
Wohnort: Bayern
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ach so.....lockere Diskussion, Argumente einbringen, Behauptungen widerlegen....ja dann....

Jetzt habe ich in den Bücherregalen gewühlt wie ein Maulwurf, aber leider finde ich ausgerechnet das blöde Morenga- Buch nicht. Sonst hätte ich Dir ein paar Zitate abgeschrieben.

Nix für ungut.

fm
_________________
Die falsche Meinung
Die falsche Kleidung
Falsche Entscheidung
Da scheissen wir drauf scheissen wir drauf scheissen wir drauf





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Kobe
Insider

Alter: 31

Kobe befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 04.01.2005
Beiträge: 661
Wohnort: Ahrensburg
offline

BeitragVerfasst am: 16.04.2005, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also,ich will vielleicht Geschichts LK nehmen,ma schaun...
_________________
Ich liebe die Schiffe, das Meer und den Hafen,
Un ich liebe es, nach 'ner Party, breit am Elbstrand einzuschlafen.
Ich bin ein Hamburger Jung und ich komm voll in Schwung,
Wenn ich hüpf' und spring und von Hamburg sing.





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Lu
Admin

Alter: 34

Lu befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 1143
Wohnort: Halle/ Saale
offline

BeitragVerfasst am: 17.04.2005, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hey Meli,
eine wirkliche Facharbeit.... wir hatten nur so etwas ähnliches im Deutschunterricht in der 12. Klasse. Zu dritt sollte man sich ein Thema raussuchen, ein Jahr lang recherchieren, Fakten zusammentragen, alles aufbereiten, einen dicken Ordner zusammenstellen und am Ende ein bis zwei Wochen darüber Unterricht halten. Unser damaliges Thema war "Heinrich Böll" - war gar nicht so übel. Leider ist nur wenig hängengeblieben... Bei Geschichte kann ich dir nicht wirklich viel weiterhelfen. Bei mir ging es da nämlich allgemein so zu, wie René es hier beschrieb:

Zitat:
mit einer geschickten Vergessen-und-nicht-gesehen-werden-Taktik

redface.gif
Beste Grüße und zwei gedrückte Daumen
Die Lu
_________________
"Persönlich glaube ich ja, so ‘n wutschnaubender Budenzauber ist nicht so besonders dufte für die Zuschauer"





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Autor Nachricht
franzi
Insider

Alter: 30

franzi befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 588
Wohnort: Ludwigslust / M-V
offline

BeitragVerfasst am: 17.04.2005, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

ich musste in der zehnten ne prüfung ablegen, um auf dem gymnasium weiterzumachen, also sowas wie ne realschulprüfung auf dem gymnasium. wir waren irgendwie die ersten und es war leicht durcheinander. nun ja, wir mussten ebenfalls über ein viertel jahr oder so ne facharbeit schreiben, konnten uns aussuchen welches fach und weil ich in physik ( evil.gif ) auf vier stand, hab ich halt das genommen, weil ich halt da am schlechtesten war und mir dachte, hach facharbeit, das wird schon. naja uns wurden themen zugeteilt und ich durfte dann über den wirkungsgrad eta oder sowas schreiben. bin nacher mit ner drei durchgekommen, würd ich aber nie wieder machen. aber wenn man sich das thema selbst aussuchen kann .... vielleicht wär ich dann erfolgreicher gewesen biggrin.gif
_________________
"Irgendwie ist das halt Bild-Zeitungs-Rap" Kay Bee to the motherfucking Baby





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
  Seite 1 von 2    1    2    >  
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


Frikadelle-am-Ohr.de Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Just Small Talk -> Thema: Facharbeit LK Geschichte!

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Gehe zu:  



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group