Webdesign, Webentwicklung, client- und serverseitige Programmierung, Fotografie, Typografie und mehr gibt's hier :)

  HauptseiteDein ProfilPrivate Nachrichten lesen und verwaltenSucheKalender mit allen Terminen rund um die BroteKarte auf der du die Wohnorte unserer Mitglieder einsehen kannstBilder von unseren MitgliedernDownloads von Mitschnitten, Wallpapers, ect.
::  Registrieren   ::  Login  ::  Einsteigertutorial  ::  Mitglieder  ::  FAQ  ::





Frikadelle-am-Ohr.de Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Just Small Talk -> Thema: Eure Männer und die Brote?

Registriere Dich um antworten zu können.
Für einen ausführlichen Einstieg im Umgang mit Foren, schaue in unser Einsteigertutorial.

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Autor Nachricht
MarTine
Marktschreier

Alter: 43

MarTine befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 218
Wohnort: Wilder Süden
offline

BeitragVerfasst am: 07.06.2005, 13:14    Titel: Eure Männer und die Brote? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Tja, ich hätte da mal einen Gedankenanstoß, der mich derzeit fast täglich (mehr oder weniger gezwungen) beschäftigt, von dem ich mal gerne wüsste wie Ihr dazu steht. question.gif

Kurze Einleitung: Die Tine ist seit 3 Jahren verheiratet und schon mehr oder weniger immer irgendwie "Brot-verrückt" gewesen. Seit Ende letzten Jahres ist die Krankheit aber nun im Endstadium, chronisch und nicht mehr heilbar. biggrin.gif
Mein lieber Angetrauter beäugt das alles aber eher mit viel Abstand und - naja - Groll. Ich hatte dann den Fehler gemacht, ihn auf ein Konzert mitzunehmen. *ohmygod* Das Ergebnis des Abends war ein nüchternes "Ich habe es mir schlimmer vorgestellt". Supi! evil.gif
In jeder freien Sekunde höre/sehe ich die Brote, zuhause, im Auto, aus der Innenseite meines Kleiderschrankes strahlt mich der Renz an und an der Außenseite unseres Kühlschranks ist auch klar zu erkennen, was "que sera sera" bei mir läuft. Ich war dieses Jahr auf drei Konzerten und es werden noch mindestens zwei folgen.
Nun die Frage? question.gif Wie führe ich meine Beziehung weiter, ohne "den Bogen zu überspannen"? Mein lieber Gatte hat zwar noch nicht direkt gesagt, dass er damit nicht klar kommt, aber Blicke sagen manchmal mehr als Worte.
Wie macht Ihr das? Es will mir einfach nicht in den Kopf, weshalb ich mein Leben einschränken und auf das verzichten sollte was mir Spass macht, nur weil jemand anderes das nicht gut findet. Es ist doch nur HAMMER auf einem Konzert dabei zu sein, die Musik bringt einem hoch wenn man einen schlechten Tag hat und Singen unter der Dusche ist gut für die Stimmbänder. Versteht Ihr was ich meine? Man lebt doch nur einmal oder sehe ich da was falsch?

edit: Ich frage mich auch, warum es eigentlich sein muss, dass wenn der Martin auf mich zuläuft mir auf der Stelle schlecht wird, ich keinen vernünftigen zusammenhängenden Satz mehr rauskriege und ich denke ich komme gleich in die Klapse. confused.gif Darf ich denn "Schmetterlinge" (SO VIELE UND STARKE) überhaupt haben? Oder sollte ich mich vergraben? cry.gif Es ist manchmal echt schwer Loide, echt.

Ich danke schonmal allen, die hier ihren Senf abgeben, is echt liep von Oich! wink.gif
_________________
Mel und Tine on Tour!
18.10. Karlsruhe - 24.10. Köln
19.10. Mainz (?) - 27.10. Filderstadt (?)
23.10. Oberhausen - 10.12. Basel
- and finally 22.12. Hamburg!





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
mentya
Marktschreier



mentya befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 13.05.2005
Beiträge: 245

offline

BeitragVerfasst am: 07.06.2005, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Na, ich mach mal den Anfang mit "Senf abgeben", vielleicht folgen ja noch weitere. Du hättest eigentlich schreiben müssen "Eure Männer/Frauen und die Brote", denn ich hab gehört, es soll auch Jungs in dieser Runde geben ... (Gerücht!).
Mein lieber Mann hat auch nix für die Brote über, nur "Emanuela" mochte er. Ich laß ihn in Ruhe und höre, gucke und liebe die Brote halt ohne ihn. Ich glaub auch nicht, dass es 'ne gute Idee wäre, ihn mit auf ein Konzert zu schleifen. Da käme er sich sicher sehr verloren vor.
Andererseits muß ich ja auch nicht zu allen Veranstaltungen, die er so besucht.
Ich kann mir vorstellen, dass es nicht leicht ist für deinen Mann, mit einem so "schweren chronischen Leiden" wie deinem klarzukommen. Schließlich kann er deine Leidenschaft ja wahrscheinlich nicht wirklich nachvollziehen. Aber wenn er bis jetzt durchgehalten hat, wird er es wohl auch weiter schaffen. Schließlich hat er ja gewußt, was ihn erwartet, oder, wenn du dieses "Leiden" schon länger hast. wink.gif

mentya
_________________
Kommt näher, noch näher, ganz nah!
Diese Revolution ist tanzbar!





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
mi.a
Besserwisser

Alter: 31

mi.a ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Anmeldungsdatum: 01.05.2005
Beiträge: 82
Wohnort: essen
offline

BeitragVerfasst am: 07.06.2005, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

also ich denke, du solltest die beziehung nicht zu sehr strapazieren...
klar is es genial auf die brote abzugehen und so, aber vielleicht is es einfach zuuu viel für deinen mann. ich würde einfach etwas rücksicht nehmen und mal schauen, wie er darauf reagiert. bei mir läuft das ganz easy, ich geh dahin, wo ich mich amüsier und er verbringt seine zeit mit seinen vorlieben. hauptsache man verliert nciht den draht zueinander und vernachlässigt den andern nicht. man weiß leider (falls es so weit kommt) erst hinterher was man aufs spiel gesetzt hat ... meistens ist das leider schon zu spät.
also: für die brote schwärmen is voll okay und auch berechtigt, aber dabei nicht die realität und den sinn für das wirklich wichtige und bedeutsame aus den augen verlieren!
liebe grüße, mi.a
_________________
Es kommt schon vor, da wünscht ich, ich wäre wieder ein kleines Kind!

Zuletzt bearbeitet von mi.a am 07.06.2005, 16:25, insgesamt einmal bearbeitet





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
MarTine
Marktschreier

Alter: 43

MarTine befindet sich auf einem aufsteigenden Ast
Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 218
Wohnort: Wilder Süden
offline

BeitragVerfasst am: 07.06.2005, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ach Mia, wie Recht Du doch hast. Wenn es nur so einfach wäre. Auf der einen Seite kann ich das voll und ganz nachvollziehen und ich versuche wo ich kann, dass er sich nicht irgendwie "zurückgesetzt" vorkommt. Und das tut er auch sicherlich nicht. Aber ich möchte auf der anderen Seite auch nicht mit 70 mal darüber lamentieren müssen, was ich alles verpasst habe, verstehst Du? Wenn die Brote halt in der Nähe sind (sagen wir mal im Radius von 250km - ja okay, Erfurt war 'ne Ausnahme) dann muss ich halt hin. Und ich sehe auch nichts schlimmes dabei. Und ein Ich-höre-mit-meiner-Freundin-ein-Wochenende-lang-nur-Brote-Wochenende dürfte ja auch mal drin sein. Hach, es wird schon wieder werden...der Arme.
Und Gott sei Dank gibbet ja Frikadelle, da kann man dann relativ unerkannt über Martin schwärmen, wenn man im richtigen Thread ist. lol.gif
_________________
Mel und Tine on Tour!
18.10. Karlsruhe - 24.10. Köln
19.10. Mainz (?) - 27.10. Filderstadt (?)
23.10. Oberhausen - 10.12. Basel
- and finally 22.12. Hamburg!





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
mi.a
Besserwisser

Alter: 31

mi.a ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Anmeldungsdatum: 01.05.2005
Beiträge: 82
Wohnort: essen
offline

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

klar is das alles in ordnung mit dem brote-tick. hat glaub ich jeder hier, der andere mehr, der andere weniger smile.gif
aber hauptsache du machst das, was du für richtig hälst, ohne jemand anders dabei zu verletzen! wird schon!
herzlichest, mi.a
_________________
Es kommt schon vor, da wünscht ich, ich wäre wieder ein kleines Kind!

Zuletzt bearbeitet von mi.a am 08.06.2005, 11:51, insgesamt einmal bearbeitet





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


Frikadelle-am-Ohr.de Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Just Small Talk -> Thema: Eure Männer und die Brote?

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Gehe zu:  


Ähnliche Beiträge
  Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Welches ist eure Lieblings B-Seite? DJ Pauli Welthits 12 08.09.2005, 17:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tribut - CD für die Brote Sie Just Small Talk 63 25.08.2005, 00:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Vier Wände LunyLiZzy Just Small Talk 16 26.07.2005, 12:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heiße Typen...außer die Brote! MarTine Spielwiese 88 15.07.2005, 09:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der beste Brote-Refrain Kay_Bee_Baby Umfragen 25 10.07.2005, 17:32 Letzten Beitrag anzeigen

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group