Webdesign, Webentwicklung, client- und serverseitige Programmierung, Fotografie, Typografie und mehr gibt's hier :)

  HauptseiteDein ProfilPrivate Nachrichten lesen und verwaltenSucheKalender mit allen Terminen rund um die BroteKarte auf der du die Wohnorte unserer Mitglieder einsehen kannstBilder von unseren MitgliedernDownloads von Mitschnitten, Wallpapers, ect.
::  Registrieren   ::  Login  ::  Einsteigertutorial  ::  Mitglieder  ::  FAQ  ::





Frikadelle-am-Ohr.de Foren-Übersicht -> Kooperationen -> Features -> Blumentopf -> Thema: Blumentopf

Registriere Dich um antworten zu können.
Für einen ausführlichen Einstieg im Umgang mit Foren, schaue in unser Einsteigertutorial.

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Autor Nachricht
Spiderwoman
Moderatorin

Alter: 35

Spiderwoman ist auf einem guten Weg
Anmeldungsdatum: 20.12.2004
Beiträge: 1198
Wohnort: Nähe Nbg.
offline

BeitragVerfasst am: 27.06.2005, 01:25    Titel: Blumentopf Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

.: Blumentopf :.


(v.l.n.r.: Sepalot, Holunder, Schuh, Roger, Heinemann)

Zumindest zwei Fünftel der Münchner HipHop-Band Blumentopf - nämlich Holunder und Master P - dürften allen Brote-Fans wohlbekannt sein, da auch sie ihren Beitrag zum bunten Feature-Track "Wildwechsel" auf "Aussen Top Hits, innen Geschmack" abgeliefert haben. Im Gegenzug dazu revanchierten sich die Töpfe mit dem Fettes Brot-Quasi-Feature "Das schönste Gefühl..." (eine Art Prolog zu dem Track "Fuck the system" auf "Großes Kino") und etlichen Brote-Samples auf ihren Alben.
Die vier Topf-MC's Holunder (Holundermann), Master P (Heinemann, Heine Selassie), Roger (Micspecht, Specht) und Schuh (Kung Schuh), die stets von ihrem DJ Sepalot unterstützt werden, sind vor allem für ihren lyrischen Witz, ihre Wortspielereien und den humorvollen, aber auch ernsthaften Umgang mit Themen des alltäglichen Lebens bekannt. Nicht nur bei den Broten waren sie deshalb gern gesehene Feature-Gäste, sondern auch bei Künstlern wie Nico Suave, Main Concept, Total Chaos, Texta, Free'z, Roey Marquis oder I.L.L. Will.
Als Crew sind sie schon seit über 10 Jahren aktiv. 1996 bringen Blumentopf in kleiner Auflage ihre erste, eigens produzierte EP "Abhängen" heraus, die heute bei HipHop-Liebhabern ein begehrtes Sammlerstück ist.
Im Folgejahr machen die Töpfe - nun mit dem Plattenlabel FourMusic im Rücken - mit ihrem Debut-Album "Kein Zufall" auf sich aufmerksam, das durchweg positiv aufgenommen wird. Und auch mit dem Nachfolgewerk "Großes Kino", das 1999 erscheint, können die Töpfe Fans und Kritiker wieder überzeugen.
Ihr Improvisationstalent stellen die Blumentopf-MC's Holunder, Schuh und Roger im Jahr 2000 zusammen mit David P. (Main Concept) und Raptile auf einer komplett gefreestylten Tour durch ganz Deutschland eindrucksvoll unter Beweis. Daraufhin veröffentlichen Main Concept das erste deutsche Freestyle-Album "Plan 58", auf dem Schuh und Roger ebenfalls wieder mitwirken.
Im Jahr 2001 erscheint das dritte, auch kommerziell sehr erfolgreiche Blumentopf-Album "Eins A", das in den Charts von 0 auf Platz 16 einsteigt und für den VIVA Medienpreis "Comet" nominiert wird. Die Leser der Zeitschrift "Juice" wählen Blumentopf 2001 zur "Besten Live-Band". Diesen Titel können sie auch 2002 wieder holen, ebenso wie den Titel "Beste Rap-Crew".
Zwei Jahre später erscheint das vierte Album "Gern geschehen", das sogar von 0 auf Platz 7 der Charts einsteigt und mit dem die Töpfe nahtlos an den Erfolg ihrer letzten Longplayer anknüpfen können. Es gilt als das musikalisch abwechslungsreichste Album von Blumentopf und überrascht mit einer HipHop-Ballade, Disco-Beats, Reggaeklängen und anderen genre-untypischen Arrangements.
Fast zeitgleich wird das Album "Eskapaden" - eine Zusammenarbeit der Sängerin Esther Adam und dem Topf-DJ Sepalot - veröffentlicht. Fernab der HipHop-Gefilde produziert Sepalot für Esthers Songs abwechslungsreiche Instrumentals, die musikalisch zwischen Jazz, Funk, Pop und Soul pendeln.
Zur "Gern geschehen"-Tour 2004 bringen Blumentopf ihre erste Live-DVD mit dem vielsagenden Titel "Gern gesehen" heraus, auf der neben bekannten Tracks von den Alben auch die topf-typischen Live-Freestyle-Sessions, eine von den Bandmitgliedern selbstgedrehte Doku, ein Tourtagebuch, Interviews uvm. zu sehen sind.
Nach erfolgreichen Tourneen mit Künstlern wie Advanced Chemistry, Fettes Brot und Main Concept touren die Töpfe mittlerweile regelmäßig durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Im Anschluss an ihre ausverkaufte "Gern geschehen"-Tour 2004 werden sie sogar als Support-Act der Black Eyed Peas für deren Deutschlandtour gebucht.
Das neue Blumentopf-Album wird voraussichtlich im Herbst 2006 erscheinen.

Blumentopf.com
Infos zu Blumentopf bei FourMusic.com


Veröffentlichungen von Blumentopf:

Abhängen (EP)
Erscheinungstermin: 16. Juni 1996


Erscheinungstermin: 01. September 1997
CD bestellen


Erscheinungstermin: 2. August 1999
CD bestellen


Erscheinungstermin: 01. Oktober 2001
CD bestellen


Erscheinungstermin: 15. September 2003
CD bestellen


Erscheinungstermin: 01. Oktober 2004
DVD bestellen


Esther Adam & DJ Sepalot:


Erscheinungstermin: 11. August 2003
CD bestellen
EstherAdam.com



Blumentopf-Features für Fettes Brot:

- "Wildwechsel" auf Aussen Top Hits, innen Geschmack (1996)
- "Da draussen (DJ Sepalot Rmx)" auf der "Da draussen"-Maxi (2000)
_________________
In der Not ist FETTES BROT dein Rettungsboot!





Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


Frikadelle-am-Ohr.de Foren-Übersicht -> Kooperationen -> Features -> Blumentopf -> Thema: Blumentopf

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Gehe zu:  



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group